Cannes Tripguru-Guides

Gratis Tripguru-Guide für Cannes

3 Stimmen

24 Stunden in Cannes

erstellt von Gast am 2018-01-16

24 Stunden in Cannes

Cannes - das sommerliche Ferienlager für Reich und Schön war auch immer schon Ziel normalsterblicher Backpacker. Denn der mondäne Treff des internationalen Jet-Set, einst nicht mehr als ein Fischerdorf, ist überschaubar groß und eignet sich gut für einen schnellen Kurztrip. Wer will, kann abseits des Croisette-Glamours auch bodenständigen Alltag, Ruhe-Oasen und eine erstaunlich weit zurückreichende Geschichte entdecken.

Auf dem Feinschmeckermarkt Marché Forville bieten Bauern der Region ihre Waren an. Ein buntes, kein wenig abgehobenes Spektakel und der ideale Ort für den Auftakt deiner Städtereise.

Der Weg hinauf zum Kastell auf dem Mont Chevalier führt dich über le Suquet, die nur wenige Straßen umfassende historische Altstadt von Cannes. Genieße es - der Aufstieg wird mit dem stimmungsvollen Flair enger Gässchen und kleiner Restaurants belohnt.

In der mittelalterlichen Burg befindet sich heute das Museé de la Castre, das archäologische Funde von der Iles de Lérins beherbergt. Diese Insel in der Bucht von Cannes, ebenso wie das zauberhafte Panorama der Croisette, kannst du vom schattigen Burgplateau aus bestens überblicken - ein herrlich entrückter und idyllischer Ort.

Die besagte Iles de Lérins - ebenso wie die Iles Ste-Marguerite mit dem Meeresmuseum - ist mit der Fähre leicht zu erreichen (Abfahrt vom Gare Maritime, Dauer 20 Minuten). Ein Abstecher, der vor allem dann zu empfehlen ist, wenn du dich für alte Baukunst interessierst (auf der Insel entstand eines der ältesten Klöster Europas) oder gerne in freier Natur spazierst.

Mit Flanieren ganz anderer Art weiter geht es ab dem Palais des Festivals. Der spröde Betonklotz ist Austragungsstätte des berühmten Filmfestivals von Cannes und rollt jeden Mai den roten Teppich für die versammelte Riege der Stars aus. Mit der Allée des Etoiles triffst du hier auf ein Gegenstück zu Hollywoods Walk of Fame – sie zieren unzählige Händeabdrücke illustrer Celebrities.

Palmen, Hotelpaläste und einer der berühmtesten Strände der Cote d’Azur säumen deinen weiteren Weg über die Croisette. Direkt an der Luxus-Promenade liegt zum Glück auch ein Hort der Kunst: La Malmaison, neben dem Grandhotel, zeigt wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.

Ein köstlicher Snack und eine Schale Tee (oder kaffee) lassen sich äußerst stilvoll und gar nicht so teuer im beliebten Teesalon Volupté konsumieren.

Das Nightlife in Cannes ist prickelnd und naturgemäß nicht ganz vor Schickimicki-Flair gefeit. Auf die meisten Bars und Pubs wie das Le Loft triffst du in der Gegend rund um die Rue Docteur Monod.

Tipp: Während es an der Croisette und der Rue d’Antibes mit ihren Luxusboutiquen wohl nur zum Schaufensterlecken reicht, lassen sich in den Seitengassen der Rue d’Antibes viele kleine, originelle Läden entdecken.
  • 1
    Marché Forville

    9 Stimmen

    Geschäft

    Mitten im Altstadt-Viertel le Suquet geht Di-So Cannes‘ bekanntester Markt über die Bühne. In der...

  • 2
    Le Suquet

    11 Stimmen

    Stadtviertel

    Der Kontrast zur mondänen Flanierpromenade La Croisette könnte größer nicht sein. Le Suquet ist C...

  • 3
    Musée de la Castre

    3 Stimmen

    Museum / Galerie

  • 4
    Îles de Lérins

    4 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die Îles de Lérins sind eine kleine Inselgruppe, gelegen wenige Hundert Meter vor der südfranzösi...

  • 5
    Musée de la Mer

    2 Stimmen

    Museum / Galerie

  • 6
    Palais des Festivals et des Congrès

    7 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Das Palais des Festivals et des Congrès (deutsch: Festival- und Kongresspalast) ist ein Gebäudeko...

  • 8
    La Malmaison

    1 Stimmen

    Museum / Galerie

  • 9
    Volupté

    3 Stimmen

    Café

zurück zum Anfang

Kommentare zu 24 Stunden in Cannes

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst