Sankt Petersburg Tripguru-Guides

Gratis Tripguru-Guide für Sankt Petersburg

0 Stimmen

24 Stunden in Sankt Petersburg

erstellt von MarcoPolo-partner am 2018-01-19

24 Stunden in Sankt Petersburg

Frühstück über dem Newski

St. Petersburg erwacht etwas später als westliche Metropolen. Das Haus des Buches öffnet gerade, und darin auch das honorige Café Singer – es sind also um diese Uhrzeit Fensterplätze frei für ein gepflegtes Frühstück mit phantastischem Blick auf den lebhaften Newski Prospekt.

Durch die Bolschaja Konjuschennaja und die Höfe hinter der Kapela geht es fast autofrei zu Fuß zum grandiosen Schlossplatz. Die schnell wachsende Schlange vor dem Eingang der Eremitage schreckt Sie nicht, denn Sie haben ihre Eintrittskarte vorab übers Internet gekauft, dürfen deshalb überholen und gleich in den legendären Kunsttempel einziehen.

So viel Museum macht müde – doch Stärkung wartet schon am anderen Ende der Schlossbrücke: Hinter der Kunstkammer gibt es mehrere feine Restaurants, zum Beispiel das Staraja Tamoshnja oder das Restoran. Nach dem Mahl genießen Sie von der Inselspitze Strelka den Ausblick auf Petersburgs schönste Postkartenmotive. Nur zwei Brücken weiter wartet die Peter-Paul-Festung mit den Zarengräbern in der Kathedrale. Nach einem Gang durch die Kasematte namens Poterna und über den Aussichtssteg auf der Festungsmauer verlässt man die Haseninsel über die östliche Johannes-Brücke.

An der Festung (wie an vielen Stellen in der Innenstadt) bieten Skipper Bootsrundfahrten an. Füßen wie Augen tut es gut, wenn Sie sich auf einem Rundkurs eine Stunde über die Newa und einige Innenstadtkanäle schippern lassen. Statt eines Fußmarschs über die Newa empfiehlt sich dann die Metro drunter durch: Bis zum Newski Prospekt sind es von der Station Gorkowskaja nur fünf Minuten Fahrt. In einem der vielen Cafés im Mittelabschnitt der Magistrale, zum Beispiel dem Aprikosow gibt es eine Kaffeepause mit Imbiss, bevor es zum Souvenirkauf gegenüber ins Kaufhaus Gostiny Dwor geht.

Am eleganten Platz der Künste gibt es mit der Philharmonie und dem Michailowski-Theater schräg gegenüber gleich zwei hochrangige Adressen für musikalischen Kulturgenuss in noblem Ambiente: Wer sich Karten vorab besorgt, kann wählen zwischen klassischer Musik im einen Haus und Oper, Operette oder Ballett im anderen.

Genießen Sie die zwanglose Abendstimmung am Kanal Gribojedowa: Straßenmusikanten, Artisten und viele Spaziergänger bevölkern gleich um die Ecke die Uferpromenade an der Christi-Auferstehungskirche. Machen Sie eine Rundfahrt mit einer Fahrradrikscha – oder applaudieren Sie der auf der Straße tanzenden Rock-’n’-Roll-Jugend in der nahen Fußgängerzone Malaja Konjuschennaja.

Der Stall-Platz (Konjushennaja Ploschtschad) ist nur ein paar Schritte entfernt – und gar nicht anrüchig. In einem der dortigen Club-artigen Restaurants, etwa der Soho Lounge oder dem Bazar kann man gepflegt speisen und auch einen Cocktail in Polstermöbeln lagernd einnehmen. Schlichter und günstiger kommt das turbulente The Other Side an der Schmalseite des Platzes. Jetzt nur noch nicht abschlaffen, denn ein Highlight wartet noch...

Von wegen Schlafenszeit! Die strahlend beleuchteten Newa-Brücken werden hochgeklappt, bald schon beginnt die Frachtschiffparade auf dem Strom. An der Dreifaltigkeitsbrücke ist es ruhiger, aber an der Schlossbrücke machen im Sommer, erst recht an Wochenenden, hunderte Nachtschwärmer die Weiße Nacht zum Tag – was nicht schwierig ist: Dunkel ist es ja nicht!

  • 1
    Singer-Haus

    5 Stimmen

    Geschäft

    Das „Haus der Bücher“ ist eine wahre Perle am Newski Prospekt. Im denkmalgeschützten, innen wie a...

  • 2
    Palastplatz

    21 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Der Palastplatz (russisch Дворцовая площадь) ist ein zentraler Stadtplatz in Sankt Petersburg und...

  • 3
    Gosudarstvenny Ermitash

    56 Stimmen

    Museum / Galerie

    Die Eremitage, eines der größten Kunstmuseen der Welt, umfasst mehrere Gebäude aus dem 18. und 19...

  • 4
    Schlossbrücke

    5 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die Schlossbrücke (russisch Дворцовый мост Dworzowy most) ist eine Brücke über die Große Newa in ...

  • 5
    Staraja Tamoshnja

    0 Stimmen

    Restaurant

  • 6
    Restoran

    0 Stimmen

    Restaurant

  • 7
    Wassiljewski-Insel

    5 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die Wassiljewski-Insel (russisch Васильевский остров) ist eine Insel im Newadelta zwischen den Fl...

  • 8
    Poterna

    0 Stimmen

    Museum / Galerie

  • 9
    Newski-Prospekt

    21 Stimmen

    Stadtviertel

    St. Petersburgs berühmte Lebensader entstand zwischen 1711 und 1721 als Verbindung zwischen der A...

  • 10
    Aprikosow

    1 Stimmen

    Café

  • 11
    Gostiny Dwor

    2 Stimmen

    Geschäft

  • 12
    Ploschtschad Iskusstw

    2 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 13
    Filarmonia bolschoi sal

    3 Stimmen

    Theater / Oper

  • 14
    Mihajlowskij Tjeatr

    0 Stimmen

    Theater / Oper

  • 15
    Auferstehungskirche

    28 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die Auferstehungskirche, auch als Blutkirche, Erlöserkirche und Erlöser-Kirche auf dem Blut (russ...

  • 16
    Konjushennaja Ploschtschad

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 17
    The Americano

    0 Stimmen

    Bar

  • 18
    Bazar

    0 Stimmen

    Restaurant

  • 20
    Troizki-Brücke

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die Troizki-Brücke (russisch Троицкий мост Troizki most, „Brücke der Dreifaltigkeit“) überquert d...

zurück zum Anfang

Kommentare zu 24 Stunden in Sankt Petersburg

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst