Rom Tripguru-Guides

Gratis Tripguru-Guide für Rom

0 Stimmen

24 Stunden in Rom

erstellt von MarcoPolo-partner am 2015-12-23

24 Stunden in Rom

Start mit Panoramablick

Ausgeschlafen und die Kamera startklar? Dann beginnen Sie den Tag mit dem Erklimmen des schneeweißen Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II an der Piazza Venezia. Gehen Sie rechter Hand über die steilen Freitreppen hoch bis zur Kirche Santa Maria in Aracoeli, dann links durch eine Pforte zur Terrasse des Monuments, von der der Ausblick schon nicht schlecht ist. Der umwerfende Rundblick erwartet Sie aber erst nach einer Fahrstuhlfahrt (7 Euro) auf die oberste Terrasse auf Höhe der Quadrigas, wo Ihnen die Kuppeln, Kirchen und Paläste Roms zu Füßen liegen. Gönnen Sie sich danach einen Cappuccino im Café della Terrazza beim Lift.

Über die Kirchentreppen hinab und gleich rechts hinauf geht's zum Kapitol, dem Campidoglio, wo die Dioskuren Castor und Pollux Sie feierlich grüßen. Auf der Piazza steht nur eine Kopie von Kaiser Marc Aurel. Der echte Imperator thront gleich nebenan in den Musei Capitolini, deren Besuch Sie sich jedoch für einen weiteren Tag aufheben sollten.

Nach Passieren der zierlichen Bronze der Kapitolinischen Wölfin, die der Sage nach die Zwillinge Remus und Romulus, den Gründer Roms säugte, steigen Sie die Treppe hinunter, wo Sie einen ersten Blick aufs Forum Romanum werfen. Nun beginnt die Zeitreise: Vom Eingang des Foro Romano an der Via dei Fori Imperiali gelangen Sie ins antike Machtzentrum. Flanieren Sie wie Caesar die Via Sacra entlang bis zum Titusbogen, hinter dem Sie das Forum wieder verlassen. Haben Sie das Kombiticket Forum/Kolosseum gekauft? Dann kommen Sie nun fast ohne Warteschlangen in das größte Monument der Antike, das Colosseo. Hier stehen auch historisch gedresste Legionäre zum Fototermin bereit.

Das antike Rom hat Sie hungrig gemacht? Dann gönnen Sie sich in der Trattoria Il Bocconcino in einer ruhigen Querstraße hinter dem Kolosseum römisches Slowfood. Dann aber wartet St. Peter. Fahren Sie mit dem Taxi (ca. 10–12 Euro) vom Kolosseum bis zu San Pietro, der imposantesten Kirche der Christenheit. Davor, auf der von Bernini gestalteten Piazza San Pietro mit den eleganten halbkreisförmigen Kolonnaden, versammeln sich jeden Mittwoch zahlreiche Katholiken zur Papstaudienz. Rechter Hand des Vatikangeländes liegt der Eingang zu den Musei Vaticani mit der Cappella Sistina, doch hierfür sollten Sie einen Extratag einplanen.

Zum Castel Sant'Angelo gehen Sie über die Via della Conciliazione. Beschwingt von Berninis eleganten Engelstatuen – und belästigt von fliegenden Händlern – gelangen Sie auf der Ponte Sant'Angelo zurück ins Centro Storico. Die Via dei Coronari, in der Sie schnell noch ein kleines Souvenir, etwas Kunst oder ein modisches Accessoire erstehen können, führt Sie zur lebendigen Piazza Navona. Ein hier in bunter Gesellschaft genossenes gelato oder ein caffè vertreibt leichte Müdigkeitserscheinungen.

Bummeln Sie nun zum Campo de' Fiori, an dem Sie bei einem aperitivo wunderbar bis zum Abend sitzen und verweilen können, denn hier treffen sich die römischen ragazzi. Gegen 20 Uhr füllen sich die vielen Trattorien des Viertels. ­Speisen Sie z. B. bei Pierluigi an der nahen Piazza dei Ricci (Achtung, reservieren!). Nach einem guten Abendessen promenieren Sie bis zum Largo di Torre Argentina, wo die wichtigsten Buslinien verkehren.

Sie haben noch nicht genug? Wollen Sie sich lieber ins Nachtleben stürzen als zurück ins Hotel gehen? Dann bringt Sie die Tram 8 vom Largo di Torre Argentina direkt ins Nachtleben von Trastevere, dem Viertel mit den meisten Clubs und Lokalen.

  • 1
    Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II

    22 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 2
    Kapitol

    33 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Kapitol (lateinisch Capitolium und mons Capitolinus, altgriechisch Καπετώλιον Kapetṓlion, italien...

  • 3
    Kapitolinische Museen

    22 Stimmen

    Museum / Galerie

    Die Kapitolinischen Museen sind ein Museum der Stadt Rom und bestehen heute aus mehreren Antikens...

  • 4
    Forum Romanum

    129 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Marktplatz und Stadtzentrum der alten Römer ist nach wie vor hier zwischen dem Kolosseum und Paladin

  • 5
    Kolosseum

    310 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die größte Arena der antiken Welt, in der Gladiatoren mit den Bestien kämpften. Vom größten antike...

  • 6
    Il Bocconcino

    0 Stimmen

    Restaurant

  • 7
    Petersdom

    182 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die Basilika Sankt Peter im Vatikan in Rom, im deutschsprachigen Raum meist Petersdom genannt (au...

  • 8
    Vatikanische Museen

    64 Stimmen

    Museum / Galerie

    Die Vatikanischen Museen (italienisch Musei Vaticani) beherbergen vor allem die päpstlichen Kunst...

  • 9
    Sixtinische Kapelle

    120 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die Sixtinische Kapelle (italienisch Cappella Sistina) ist eine der Kapellen des Apostolischen Pa...

  • 10
    Engelsburg

    79 Stimmen

    Museum / Galerie

    Die Engelsburg (italienisch Castel Sant’Angelo oder Mausoleo di Adriano) in Rom wurde ursprünglic...

  • 11
    Piazza Navona

    182 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Die Piazza Navona ist einer der charakteristischen Plätze des barocken Rom im Stadtviertel Parione.

  • 12
    Campo de’ Fiori

    88 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Der Campo de’ Fiori (übersetzt etwa Blumenfeld, auch Blumenplatz) ist ein Platz im Zentrum von Ro...

  • 13
    Pierluigi

    5 Stimmen

    Restaurant

zurück zum Anfang

Kommentare zu 24 Stunden in Rom

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst