Krabi Tripguru-Guides

Gratis Tripguru-Guide für Krabi

0 Stimmen

Landeinwärts und ab Ins Heisse Nass

erstellt von MarcoPolo-partner am 2015-12-17

Landeinwärts und ab Ins Heisse Nass

Auch für einen Tagestrip landeinwärts sollten Sie Badesachen einpacken. Denn dort hat die Natur einen wunderschönen Swimmingpool geschaffen. Und ein heißer Wasserfall im Dschungel massiert Ihnen den Rücken. Die Tour ist rund 110 km lang und die reine Fahrzeit beträgt etwa 2 Stunden.

Diesen Ausflug können Sie nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln unternehmen. Mietwagen bieten viele Verleiher an, auch Hotels und Reisebüros vermitteln Fahrzeuge. Kleiner Tipp: Wenn Sie einen Wagen mit Fahrer mieten (kostet nur ca. 20 Euro mehr pro Tag) können Sie sich in aller Ruhe auf die Landschaft konzentrieren und falls der Fahrer Englisch spricht, erzählt er Ihnen auch gleich noch etwas über Land und Leute. Natürlich können Sie auch eine organisierte Tour buchen. Dann müssen Sie sich allerdings an den vorgegebenen Zeitrahmen halten und können unterwegs nicht einfach mal anhalten.

Von Krabi Town sind es 40 km auf dem Highway 4 gen Südosten Richtung Trang bis zum Städtchen Klong Thom. Den ersten Stopp sollten Sie aber schon kurz hinter Krabi Town einlegen. Vom Highway zweigt ein Sträßchen ab zum Wat Tum Sua. Danach fahren Sie zurück auf den Highway und weiter nach Klong Thom. Dort geht es links ab auf die Straße 4038 und nach 100 m gleich wieder rechts Richtung Klong Thom Waterfall, der auch als „Hot Stream“ ausgeschildert ist. Nach 6 km erreichen Sie einen Parkplatz mit einem Kassenhäuschen, wo Sie 90 Baht Eintritt bezahlen müssen. Falls Sie Hunger bekommen, können Sie ihn hier an einem der vielen Essensstände stillen. Wie wär's mit einem Spießchen mit gegrilltem Tintenfisch? Oder mit einem chilischarfen Papayasalat?

Frisch gestärkt geht es dann zu Fuß hinein in ein Dschungelwäldchen. Der Weg führt ein paar Minuten entlang eines Bachs mit 40 Grad heißem Wasser. An der Mündung rauscht der Bach über Felsen in ein kühleres Flüsschen. Einen feineren Platz für Wechselbäder finden Sie so schnell nicht wieder. Und wenn Sie sich auf die Felsen mitten im Wasserfall setzen, wird Ihnen auch gleich noch der Rücken massiert. Aber richtige Thaimassage gibt es hier auch. Ein paar ältere Damen haben Matten ausgerollt und kneten Besucher nach allen Regeln der Kunst durch.

Auf der Rückfahrt vom Wasserfall achten Sie auf die Wegweiser zum Emerald Pool. Auch sein thailändischer Name Sra Morakot ist in lateinischen Buchstaben angeschrieben. Er liegt etwa 7 km östlich des Wasserfalls in einem Naturschutzgebiet. Auch hier finden Sie am Parkplatz wieder eine ganze Reihe von Garküchen und Getränkeständen. Wenn Sie den Eintritt von 200 Baht (Thais 20 Baht) für den Parkbesuch bezahlt haben, geht es zu Fuß ca. 1 km durch den Wald. Der Pool trägt seinen Namen zu Recht, er leuchtet wie ein Edelstein. Sein maximal 1,50 m tiefes Wasser schimmert zwischen Smaragdgrün und hellem Türkisblau. Die Farbe hängt von der Wassertemperatur (zwischen 30 und 50 Grad) und vom Einfall des Sonnenlichts ab. Wenn Sie ein Bad nehmen, achten Sie darauf, dass die Uferböschungen sehr rutschig sind. An Wochenenden herrscht übrigens Hochbetrieb. Das gilt auch für den Klong Thom Wasserfall. Unternehmen Sie den Ausflug also lieber an einem Werktag.

  • 1
    Krabi

    22 Stimmen

    Stadt

    Krabi (thailändisch กระบี่, Aussprache: [kràʔbìː]; etwa: ‚altes Schwert‘) ist eine Stadt (เทศบาลเ...

  • 2
    Wat Tham Sua

    9 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

zurück zum Anfang

Kommentare zu Landeinwärts und ab Ins Heisse Nass

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst