Hongkong Tripguru-Guides

Gratis Tripguru-Guide für Hongkong

0 Stimmen

Spuren der Geschichte

erstellt von MarcoPolo-partner am 2015-12-17

Spuren der Geschichte

Der eineinhalbstündige Gang führt zu den wichtigsten Zeugen der frühen Kolonialzeit, die im Zentrum verblieben sind.

Begeben Sie sich in Hongkongs gute Stube: auf den Statue Square. Dort steht gegenüber dem eleganten Mandarin Oriental ein hässliches Hochhaus: Es ist Sitz des ehrwürdigen Hong Kong Club. Der Zenotaph davor, 1919 errichtet, dient dem Gedenken an die Gefallenen zweier Weltkriege. Überqueren Sie nun die Chater Road. Sie war bis in die 1950er-Jahre Uferstraße und ist selbst erst um 1900 im Zuge einer Neulandaufschüttung entstanden.

Der Statue Square, auf dem Sie stehen, hat seinen Namen ursprünglich nach einem Standbild von Königin Victoria, das jedoch im Krieg von den Japanern eingeschmolzen wurde. Das Standbild nahe der Südostecke zeigt Sir Thomas Jackson (1841–1915), einen Leiter der Hongkong and Shanghai Bank. Deren Hauptquartier und die zwei anderen Hongkonger Notenbanken schauen hier auf Sie herab: rechts die Standard Chartered Bank, in der Mitte das HSBC-Hauptgebäude und links, hinter seinem Altbau wie eine riesige geometrische Skulptur aufragend, der Bank of China Tower. Der alte Kuppelbau an der (linken) Ostseite des Platzes ist das Legco Building. Dahinter liegt der 1978 eröffnete Chater Garden. Bis dahin bestand dort, auf teuerstem Baugrund, der Rasenplatz des Cricket Club.

Die Garden Road hinaufgehend kommen Sie zur St John's Cathedral. Verlassen Sie die Kirche durch das Hauptportal, so fällt der Blick nach rechts auf das French Mission Building, heute Sitz des obersten Gerichtshofs.

Im Schatten alter Bäume geht es nun nach links den Battery Path hinab zur Duddell Street. Die schöne, breite Treppe an deren Südende wurde um 1880 angelegt und ist mit vier alten Gaslaternen geschmückt. Die Stufen münden in die Ice House Street, so genannt nach dem Eis aus den USA, das hier einst für den Sommer eingelagert wurde. Nutzen davon hatte auch die Molkerei im Haus Lower Albert Road 2, heute Domizil des Auslandskorrespondentenclubs. Im gleichen Stil entstand 1913 das Nachbarhaus (Sitz des Fringe-Kulturclubs). Eindrucksvoller als die Front ist die Rückseite an der Wyndham Street. Im eben verlaufenden Teil der Wyndham Street beginnt die Gegend der Kunst- und Antiquitätenhändler. Bald erscheint links Hongkongs größter Komplex von Bauten im Kolonialstil: die ehemalige Zentrale Wache (Central Police Station) mit anschließendem Gefängnis. Die von rechts heraufkommende Pottinger Street besitzt noch ihr altes Pflaster.

An der Arbuthnot Road, die an der Seite der Wache bergan führt, erhebt sich das imposante Portal des Magistratsgebäudes von 1914. Nächstes Ziel ist das Government House. Die frühere Gouverneursresidenz geht auf das Jahr 1855 zurück und wurde später mehrfach erweitert. So ist etwa der Turm ein Werk der japanischen Besatzer im Zweiten Weltkrieg. Nachdem Chris Patten, der letzte Gouverneur, am 30. Juni 1997 auszog, zierte sich Hongkongs Verwaltungschef bis 2006, ehe er hier seinen Amtssitz nahm.

Wo man treppab wieder auf die Garden Road stößt, steht gegenüber das weiße Helena May, ein Frauenwohnheim aus dem Jahr 1916. Vom Untergeschoss des bergab nächsten Hochhauses verkehrt die Peak Tram. Unter der Hochstraße hindurch kommen Sie nun zum Hong Kong Park; folgen Sie der Straße nach links, dann den Schildern zum 1844–46 als Residenz des Garnisonshauptmanns errichteten Flagstaff House, dem ältesten erhaltenen Kolonialbau der Stadt.

  • 1
    Statue Square

    4 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 2
    Mandarin Oriental

    1 Stimmen

    Hotel

    Mit Blick über den Victoria Harbour bietet Ihnen das Mandarin Oriental elegante Zimmer mit 37-Zol...

  • 3
    Chater Road

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 4
    HSBC-Hochhaus Hongkong

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Das HSBC-Hochhaus Hongkong oder HSBC Main Building (chinesisch 香港滙豐銀行總行大廈 / 香港滙丰银行总行大厦, Pinyin Xi...

  • 5
    Bank of China Tower

    4 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

    Der Bank of China Tower ist ein im Jahre 1990 erbauter, 367 Meter hoher Büroturm in Hongkong und ...

  • 6
    Legco Building

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 7
    St John's Cathedral

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 8
    French Mission Building

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 9
    Duddell Street

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 10
    Ice House Street

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 11
    Fringe Club

    0 Stimmen

    Theater / Oper

  • 12
    Zentrale Wache

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 13
    Gouverneursresidenz

    0 Stimmen

    Sehenswürdigkeit

  • 14
    Hong Kong Park

    7 Stimmen

    Park / Zoo

    Der Hong Kong Park (chinesisch 香港公園 / 香港公园, Pinyin Xiānggǎng Gōngyuán, Jyutping Hoeng1gong2 Gung1...

  • 15
    Flagstaff House

    5 Stimmen

    Museum / Galerie

    Ein Museum mit freiem Eintritt, das ganz dem Thema Tee gewidmet ist.

zurück zum Anfang

Kommentare zu Spuren der Geschichte

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst