tripwolf Reise-App: über 3 Millionen Reiseführer-Downloads

Filed under Presseinfo

Die mobilen Guides des Start-Ups aus Wien erobern die Welt

Wien, 10. Jänner 2012. tripwolf, der mobile Reiseführer in fünf Sprachen, verzeichnet mit Ende des Jahres 2011 über drei Millionen Downloads seiner Städte-, Länder- und Regionen-Guides und etabliert sich somit als einer der Marktführer für mobile Reiseführer weltweit. Die Guides sind mit wertvollen Reisetipps, Offline-Stadtplänen und einem Augmented Reality Viewer ausgestattet und auf die Bedürfnisse moderner Reisender abgestimmt. Die mobilen tripwolf-Reiseführer sind für iPhone und Android-Smartphones verfügbar, Basis-Informationen sind gratis. Premium-Guides kosten aktuell € 4,99 pro Destination und inkludieren kostenlose Updates nach dem erstmaligen Download.

Die beliebtesten tripwolf-Guides unter mehr als 200 Destinationen sind jene für Berlin, London und New York, dicht gefolgt von Barcelona und Paris. tripwolf-Geschäftsführer Sebastian Heinzel über den Erfolg der Apps: „Mit über drei Millionen Guide-Downloads in unseren iPhone- und Android-Apps gehören wir zu den  weltweit erfolgreichsten Anbietern von Reise-Informationen auf Smartphones.  Unsere mobilen Reiseführer sind vor allem deshalb so populär, weil sie im Ausland offline und somit ohne Internet-Verbindung funktionieren.“

Neben den Reise-Informationen und Tipps, die aus der tripwolf-Redaktion und der tripwolf-Community sowie aus Reiseführern wie „Marco Polo“ oder „Footprint“ kommen, zeichnet sich die tripwolf-App durch praktische Zusatzfunktionen aus, die gedruckte Reiseführer nicht bieten können: Mit Hilfe der Offline-Stadtpläne kann sich der User in einer fremden Stadt auch ohne Daten-Roaming-Kosten orientieren. Der Augmented Reality Viewer erkennt spielerisch Sehenswürdigkeiten durch den Kamerasucher und blendet ihre Namen am Display ein. Und Hintergrundinformationen von Wikipedia für die wichtigsten Highlights stillen selbst den größten Wissenshunger. 

Die mobilen Reiseführer von tripwolf sind über eine Serie von iPhone-Apps und eine Android-App erhältlich. Für Reiseführer-Verlage und Tourismus-Organisationen bietet tripwolf White-Label-und Sponsoring-Lösungen an, wie zum Beispiel die mobilen Reiseführer der Marke „Footprint” oder eine in Bälde erscheinende App für „Tourism Tropical North Queensland” in Australien.

Über tripwolf:

tripwolf (http://www.tripwolf.com/de) ist ein persönlicher Online-Reiseführer, der auch am Smartphone als Reise-App verfügbar ist. tripwolf kombiniert klassische Reiseinformationen aus bekannten Reiseführern wie Marco Polo und Footprint mit topaktuellen und hochwertigen Reisetipps von tausenden Reisenden aus aller Welt. Mit über 3 Millionen Guide-Downloads und 1,6 Millionen App-Downloads gehören die tripwolf Reise-Apps zu den erfolgreichsten Reise-Applikationen am Markt. Im Moment stehen über 200 Reiseführer für die schönsten Destinationen der Welt zum Download bereit, neue Guides kommen laufend hinzu. Im Web können User auf tripwolf.com Inhalte zu tausenden Reisezielen und hunderttausenden Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Hotels uvm. individuell zu Reiseführern zusammenstellen und anschließend als PDF-Datei herunterladen.

tripwolf ist auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch verfügbar. Die 2008 gegründete tripwolf GmbH wird von Sebastian Heinzel geleitet und beschäftigt ein 15-köpfiges internationales Team mit Sitz in Wien.

 

Medien Ansprechpartner tripwolf:

Lea Hajner | PR & Social Media
Spengergasse 37-39, 1050 Wien, Österreich
Telefon: +43 650 2488820
E-Mail: l.hajner@tripwolf.com
http://www.tripwolf.com/de/presse | http://twitter.com/tripwolf_DE

 

One Trackback

  1. [...] Noch mehr Infos über den Erfolg des letzten Jahres und was unser Sebastian, unser Geschäftsführer dazu sagt, findet ihr in unserer aktuellen Presseaussendung. [...]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*