1. Registrieren

Sehenswürdigkeit

Artushof Danzig

10 tripwolf Mitglieder mögen Artushof Danzig

Artushof Danzig

Der helle Artushof neben dem Rathaus hebt sich von den restlichen Bürgerhäusern auf dem Langen Markt deutlich ab. Er diente der Danziger Kaufmannsgilde als Versammlungsort und Zentrale. Seine prunkvolle Fassade und Innenausstattung, aber auch seine schiere Größe, lassen keinen Zweifel darüber, dass der (See-)Handel der Hansestadt Danzig einst zu großem Reichtum und zu politischer Macht verhalf. Der Bau ist gotischen Ursprungs, seine Fassade wurde im 16. Jahrhundert unter Beibehaltung der drei markanten gotischen Front-Fenster im Renaissance-Stil umgestaltet. Wer ein Ticket für die Innenbesichtigung löst, sieht neben Segelschiff-Modellen, die von der Decke des imposanten sterngewölbten Versammlungssaals hängen, und Ritterrüstungen einen 12 Meter hohen Kachelofen mit 520 handbemalten Kacheln. Mindestens ebenso interessant sind im Jahr 1945 entstandene Fotos, die einen bis auf die Fassade vollständig ausgebrannten Artushof zeigen. Ein besonders hübsches Ensemble gibt der Artushof gemeinsam mit dem davor sprudelnden Neptunbrunnen ab. Das flämische Werk mit dem splitternackten Bronze-Meeresgott auf der Spitze stammt aus dem 17. Jahrhundert und ist das wohl meist fotografierte Motiv auf dem Langen Markt.

Artushof Danzig Reiseführer zuletzt geändert von tripwolf

diesen Text bearbeiten

Panoramio mehr Artushof Danzig Fotos

  • Artushof Danzig_1
  • Artushof Danzig_2
  • Artushof Danzig_3
  • Artushof Danzig_4
  • Artushof Danzig_5
  • Artushof Danzig_6
  • Artushof Danzig_7
  • Artushof Danzig_8
  • Artushof Danzig_9
  • Artushof Danzig_10
  • Artushof Danzig_11
  • Artushof Danzig_12

Foursquare Artushof Danzig Fotos

  • Artushof Danzig_1
  • Artushof Danzig_2
  • Artushof Danzig_3
  • Artushof Danzig_4
  • Artushof Danzig_5
  • Artushof Danzig_6
  • Artushof Danzig_7
  • Artushof Danzig_8
  • Artushof Danzig_9
  • Artushof Danzig_10
  • Artushof Danzig_11
  • Artushof Danzig_12

Neueste Artushof Danzig Bewertungen (2)

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

  • El Corte de Artus – entrada general En 2015 - PLN 10 (cerca 2,5 Euros), entrada reducida PLN 5 (cerca 1 Euro)
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Ein beeindruckendes "Headquarter" der einstigen Hanse-Kaufmannsgilde. Vom Neptunbrunnen waren weibliche Schaulustige zuletzt allerdings enttäuscht – der sexy Meeresgott im Adamsgewand weilte wegen Restaurierungsarbeiten nicht zuhause (Stand Herbst 2011).
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden

MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst