Sehenswürdigkeit

Stockholms stadshus

52 tripwolf Mitglieder mögen Stockholms stadshus

Stockholms stadshus

Klobig und etwas düster ragt Stockholms berühmtestes Haus auf der Uferpromenade in den skandinavischen Himmel. Als Musterbau der skandinavischen Nationalromantik muss es auch so sein. Acht Millionen Ziegelsteine wurden am 1923 fertiggestellten Stadshuset verarbeitet, die Spitze seines 106m hohen Turms (er ist im Sommer für Besucher zugänglich) ziert das schwedische Reichswappen mit drei goldenen Kronen. Das Gebäude beherbergt Büros und Besprechungszimmer der Stadtverwaltung – bekannt ist es freilich für einen weit festlicheren Aspekt: Im „Blauen Saal“ findet alljährlich am 10. Dezember das Bankett der Nobelpreisverleihung statt. Anschließend vergnügen sich Königsfamilie, Preisträger und Ehrengäste im imposanten „Goldenen Saal“, dessen Wandmosaike aus 19 Mio. Blattgoldteilchen bestehen. Die Prunksäle können im Rahmen einer geführten Tour besichtigt werden – mindestens genausolang lässt es sich im Souvenirshop stöbern.

Flickr Stockholms stadshus Fotos

  • Stockholms stadshus_1
  • Stockholms stadshus_2
  • Stockholms stadshus_3
  • Stockholms stadshus_4
  • Stockholms stadshus_5
  • Stockholms stadshus_6
  • Stockholms stadshus_7
  • Stockholms stadshus_8
  • Stockholms stadshus_9
  • Stockholms stadshus_10
  • Stockholms stadshus_11
  • Stockholms stadshus_12

Neueste Stockholms stadshus Bewertungen (6)

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

  • Haben eine interessante Tour (auf deutsch) gemacht. Sehr gut erzählt, schöne Räume genug Zeit um Fragen zu stellen die alle geduldig beantwortet wurden. Definitiv ein Besuch wert.
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • sehr schönes Ratshaus
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • super
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Außerhalb der Saison ist der Turm leider gesperrt. Eine Besichtigung geht nur mit Führung, die ist aber sehr interessant. Viele verschiedene Räumlichkeiten. Von innen macht das Gebäude wesentlich mehr her. Nach nicht ganz einer Stunde ist man aber schon wieder draußen. Wer in Ruhe gucken will ist fehl am Platz. Die Gruppe muss ja immer zusammen bleiben. Lohnt sich aber trotzdem.
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • super Stadt
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • from the top ot the tower the best view of the city!!!
    letztes Jahrzehnt Missbrauch melden

MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst