Sehenswürdigkeit

Notre-Dame de la Garde

39 tripwolf Mitglieder mögen Notre-Dame de la Garde

Notre-Dame de la Garde

Kathedrale in großartiger Aussichtslage.

Hoch auf dem Gipfel des Hügels „La Garde“ wacht die weiße Marien-Basilika als Wahrzeichen Marseilles über die Stadt. Das ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn „La Garde“ bedeutet „die Wache“ und bezieht sich auf eine militärische Festung, die Marseille früher an selber Stelle vor Angreifern schützte. Ebenfalls auf dem Hügel zugegen war eine kleine Vorgängerkirche, die ab dem 16. Jahrhundert zum beliebten Wallfahrtsort der Seeleute wurde. Mitte des 19. Jahrhunderts konnte sie die Menge an Wallfahrern und Votivgaben nicht mehr fassen – die heutige Basilika wurde errichtet und 1864 eingeweiht. Sie besteht aus einer unteren Krypta und der darüberliegenden Wallfahrtskirche, die der heiligen Jungfrau Maria geweiht ist. Votivgaben an den Wänden und zwischen den Seitenschiffen zeugen von der Volks-Verehrung der Gottesmutter („Bonne Mère“). Eine über zwanzig Meter hohe Marienstatue bildet auch die Spitze des Turms. Außen im neo-romanischen Stil gehalten, beeindruckt die Kirche im Inneren mit einem reichen, an byzantinische Vorbilder angelehnten Dekor aus mehrfarbigen Mauern, Goldgrund und Mosaiken – einige Darstellungen stammen aus dem Milieu der Seefahrer und zeigen Stadt- und Hafen-Ansichten. Um diese in Natur zu sehen, reicht es, auf das Kirchenplateau hinauszugehen – der Ausblick ist atemberaubend.

Flickr Notre-Dame de la Garde Fotos

  • Notre-Dame de la Garde_1
  • Notre-Dame de la Garde_2
  • Notre-Dame de la Garde_3
  • Notre-Dame de la Garde_4
  • Notre-Dame de la Garde_5
  • Notre-Dame de la Garde_6
  • Notre-Dame de la Garde_7

Foursquare Notre-Dame de la Garde Fotos

  • Notre-Dame de la Garde_1
  • Notre-Dame de la Garde_2
  • Notre-Dame de la Garde_3
  • Notre-Dame de la Garde_4

Neueste Notre-Dame de la Garde Bewertungen (3)

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst