Museum / Galerie

Kunsthistorisches Museum

30 tripwolf Mitglieder mögen Kunsthistorisches Museum

Kunsthistorisches Museum

Das Wiener Museums-Flaggschiff im Ringstraßen-Prunkbau gehört weltweit zu den größten Kunsthäusern. Ein Umstand, der sich zu einem großen Teil der Sammelleidenschaft der Habsburger verdankt. Wie auch das formgleiche Pendant des Naturhistorischen Museums gegenüber, wurde das 1891 eröffnete Museumsgebäude von den Architekten Gottfried Semper und Carl von Hasenauer entworfen. Kaiser Franz Joseph persönlich segnete deren Pläne im Stil der italienischen Renaissance ab. Die prunkvollen Gemächer und Treppenhäuser des „Kunsthistorischen“ tragen viel zum Reiz seines Besuchs bei – eine Verschnaufpause im marmorierten Kuppelhallen-Kaffeehaus ist fast Pflicht. Wer sich für Kunst vergangener Jahrhunderte interessiert, wird die auch dringend benötigen: Herzstück der Sammlung bildet die Gemäldegalerie im 1. Stock – die weltweit viertgrößte ihrer Art und eine der bedeutendsten. Zu den ausgestellten Sammlungsschwerpunkten gehören venezianische, flämische, altniederländische und altdeutsche Malerei. Darunter finden sich unbezahlbare Hauptwerke von Tizian, Caravaggio, Giorgione, Breughel, Rubens, Rembrandt , Dürer und Cranach – dazu Hofportraits von Velázquez und Historienbilder von Poussin. Weitere Höhepunkte des Museums sind die Ägyptisch-Orientalische Sammlung und die Kunstkammer (Neueröffnung ab März 2013). In Letzterer hat das Kaiserhaus alles versammelt, was entweder unschätzbar wertvoll oder sagenhaft kurios ist: komplizierte Automaten, exotische Elfenbeinarbeiten, astronomische Geräte und vieles mehr. Zur internationalen Lachnummer wurde das Kunsthistorische Museum im Jahr 2003. Damals drang ein betrunkener Einbrecher über ein Baugerüst unbehindert ein und stahl Benvenuto Cellinis „Saliera“, ein schätzungsweise 50 Millionen Euro teures Renaissance-Salzfass aus Email und Gold. Der Täter, der seine Beute in einem Waldstück vergraben hatte, konnte ausgeforscht werden. Seit März 2013 ist die Saliera in der erneuerten Kunstkammer zu sehen. Vermutlich bei geschlossenen Fenstern.

Flickr Kunsthistorisches Museum Fotos

  • Kunsthistorisches Museum_1
  • Kunsthistorisches Museum_2
  • Kunsthistorisches Museum_3
  • Kunsthistorisches Museum_4
  • Kunsthistorisches Museum_5
  • Kunsthistorisches Museum_6
  • Kunsthistorisches Museum_7
  • Kunsthistorisches Museum_8
  • Kunsthistorisches Museum_9
  • Kunsthistorisches Museum_10
  • Kunsthistorisches Museum_11
  • Kunsthistorisches Museum_12

Foursquare Kunsthistorisches Museum Fotos

  • Kunsthistorisches Museum_1
  • Kunsthistorisches Museum_2
  • Kunsthistorisches Museum_3
  • Kunsthistorisches Museum_4
  • Kunsthistorisches Museum_5
  • Kunsthistorisches Museum_6
  • Kunsthistorisches Museum_7
  • Kunsthistorisches Museum_8
  • Kunsthistorisches Museum_9
  • Kunsthistorisches Museum_10
  • Kunsthistorisches Museum_11
  • Kunsthistorisches Museum_12

Neueste Kunsthistorisches Museum Bewertungen (6)

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

  • Va sicuramente visto, ma gli vanno dedicate diverse ore! Ne vale la pena!
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Eines der schönsten und imposantesten Museen in Wien - und seit 2013 ist auch die Kunst- und Wunderkammer des KHMs wieder eröffnet worden, welche zwei bedeutende Kunstsammler der Habsburgerzeit in den Vordergrund rückt: Erzherzog Ferdinand II von Tirol und sein Neffe Rudolf II.
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Don't miss to visit the reopened "Kunstkammer" with plenty of masterworks and oddities that the Habsburgers accumulated over the centuries. Among it Benvenuto Cellini's "Saliera" - a $60 million Renaissance salt cellar that was stolen by a drunken housebreaker in 2003 and recovered later.
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Sehr schön und übersichtlich aufgebaut. Nicht vergessen sehr viel Zeit mitzubringen - und der Audioguide ist sehr empfehlenswert.
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Diese Bewertung wurde übersetzt. Die Original-Bewertung findest du hier.
    Is where we have assumed the Natural History Museum to be ... the two are twins!
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • sehr schön
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden

MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst