1. Registrieren

Stadt

Graz bearbeiten

Studenten- und Kulturhauptstadt, ganz ohne Mozart

Viele österreichische Studienanfänger ziehen nach Graz, weil es von allem ein bisschen hat: Österreichs zweitgrößte Stadt ist urban genug, um eine lebendige Party-, Musik- und Kunstszene zu erhalten, zugleich ist sie so kleinstädtisch, grün und überschaubar, dass niemand vor der Stadt verschluckt wird. Von den Universitäten und der Musikhochschule strömen Studenten und Jungakademiker in die Galerien, Bierlokale und Kulturzentren und verhindern, dass die schmucken Gässchen und Plätze zum bloßen Freiluftmuseum verkommen (Die historische Altstadt von Graz wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe geadelt). Auch der Auftritt als „europäische Kulturhauptstadt“ im Jahr 2003 hat Spuren hinterlassen, etwa das Kunsthaus Graz, eine Ausstellungshalle in Form einer riesengroßen Blase. Mit den Ausstellungen, Konzerten und Lesungen des „Forum Stadtpark“ und dem alljährlichen Festival „steirischer herbst“ verfügt Graz aber schon länger über eine Tradition als zeitgenössisches Kunstzentrum. Die meisten Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungsorte liegen im Gebiet der historischen Altstadt, die vom Schlossberg und seinem markanten Uhrturm überthront wird. Sie lassen sich am besten zu Fuß erkunden, für die Anbindung zum Bahnhof und zu anderen Stadtteilen sorgt ein gutes Straßenbahn-System.

Schreib deine Bewertung für Graz

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

  • cool town
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • schöne Stadt mit südlichem Flair
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Graz ist eine super tolle und interssante Stadt mit viel flair und coolen Lokalen. Für alle die in der Stadt,aber auch Natur haben wollen fühlen sich in Graz bestens aufgehoben.
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • second best city in Austria, especially for young people
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden

Ort verschieben


MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst