Stadtviertel

Rockbund bearbeiten

Während in der chinesischen Metropole die modernen Hochhäuser wuchern – siehe das Pudong-Viertel auf der anderen Uferseite des Huangpu-Flusses – ist am Bund das alte Shanghai der Kolonialzeit in Stein gemeißelt. Die imposante Uferpromenade nahm Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts ihre heutige Gestalt an. Unterschiedlich im Stil, aber durchwegs in imperialen Ausmaßen gehalten, dienten die meisten der granitgrauen Prunkbauten europäischen Banken und Handelsunternehmen als fernöstliche Firmenzentralen. Zu den herausragenden Exemplaren gehört beispielsweise das Customs House von 1927 mit seinem 90m hohen Uhrturm. Von der KP-Führung lange vernachlässigt, steht das Gebäude-Ensemble des Bund heute unter Denkmalschutz. Wen wundert’s, spazieren doch neben Einheimischen aller Gesellschaftsschichten auch Massen von Shanghai-Touristen die Uferpromenade entlang, um die einzigartige Kulisse zu bewundern. Abends wird sie – wenn auch nicht so grellbunt wie die Pudong-Wolkenkratzer gegenüber – effektvoll beleuchtet.

Schreib deine Bewertung für Rockbund

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

Ort verschieben


MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst