Stadtviertel

Brooklyn bearbeiten

Der jahrhundertealte Rivale Manhattans produziert Gegen- und Alternativkultur am Laufenden Band

Seit den etwa 140 Jahren, als aus dem unabhängigen Brooklyn ein Stadtteil New Yorks wurde, reibt sich der Stadtteil an seinem Gegenüber, Manhattan. Brooklyn steht dabei stets im Schatten seines weltberühmten Nachbarn, ist aber nichtdestotrotz eine eigene Reise wert. Hier brodelt es im Kultur- und Kunstbereich - besonders seitdem das teure Manhattan viele Kulturschaffende aus Kostengründen über den East River gespült hat - doch auch hier wurden die Mieten schon empfindlich teurer und so manche Galerie zog bereits weiter. Auch das Nachtleben ist hier ungebändigter und die Szene oft erfrischend kreativ. Die Skyline und die Sehenswürdigkeiten mögen für Manhattan sprechen, aber das echte Abenteurer beginnt erst jenseits der Brooklyn Bridge.

Schreib deine Bewertung für Brooklyn

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

  • Once considered rough, Brooklyn is now New York City's hipster nucleus. Find eco-based programs and businesses throughout the area, nestled in the historic ethnic ghettos and increasingly fabulous boutiques. Not so rough anymore, are we?
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • I stayed with some friends here once in a Polish area near Williamsburg. It was super hipsterish but had a nicer vibe than Manhattan--more of a community feel and certainly more livable.
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • maravilloooooooso
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Brooklyn ist erst seit knapp 150 Jahren Teil von New York - und viele Bewohner blicken noch immer verächtlich über den East Riverauf auf den großen Nachbar-"Borough" Manhattan. Wenn Manhattan für Touristen attraktiver ist, so ist Brooklyn in Sachen Lebensqualität beliebt.
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden

Ort verschieben


MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst