Insel

El Hierro bearbeiten

El Hierro [elˈjero] ist die westlichste der zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean. Mit 3,59 Prozent Anteil an der Landfläche des Archipels ist sie dessen zweitkleinste bewohnte Insel und die kleinste der sieben traditionellen Hauptinseln. El Hierro ist 1.458 Kilometer vom spanischen Festland (Cádiz) entfernt, hat eine Fläche von 268,71 km² und 10.675 Einwohner (1. Januar 2014), was einer Bevölkerungsdichte von 39,73 Einwohnern/km² entspricht. El Hierro wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Seit dem 27. Juni 2014 sollte die elektrische Energie der Insel vollständig von Windkraft erzeugt werden. Diese Erwartung realisierte sich jedoch nicht, da der für die Anlage erforderliche untere Speichersee wegen Erdbebenrisiken kleiner als geplant realisiert werden musste. Im Jahr 2014 erhielt die 1,12 Millionen Jahre alte Vulkaninsel die Auszeichnung Geopark durch die UNESCO.

Schreib deine Bewertung für El Hierro

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

    Ort verschieben


    MEIN TRIP-PLANER

    0

    Ort hinzugefügt zu

    Wie du deinen Trip planst