Insel

Kos bearbeiten

Der Regionalbezirk Kos (griechisch Periferiaki Enotita Ko Περιφερειακή Ενότητα Κω) ist einer von 13 Regionalbezirken der griechischen Region Südliche Ägäis. Er wurde anlässlich der Verwaltungsreform 2010 aus vier Inselgemeinden der ehemaligen Präfektur Dodekanes gebildet und entspricht exakt dem Gebiet der ehemaligen Provinz Kos, die bis 1997 bestand. Proportional zu seinen 34.396 Einwohnern entsendet das Gebiet fünf Abgeordnete in den Regionalrat, hat aber keine weitere politische Bedeutung als Gebietskörperschaft. Es gliedert sich heute in die beiden Gemeinden Kos und Nisyros.

Schreib deine Bewertung für Kos

  • Du bist momentan nicht eingeloggt. oder registriere dich um eine Bewertung zu schreiben.

  • Tip for motorists: Most of the petrol stations on the island seem to close at relatively early times. You'll need to get near to Kos town itself to find an open one at night!
    vor ein paar Jahren Missbrauch melden
  • Beste Surfbedingungen am Nachmittag, segeln am Vormittag - dinfach super
    letztes Jahrzehnt Missbrauch melden

Ort verschieben


MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst